Link verschicken   Drucken
 

Amt sucht Wohnungen

Amt Itzehoe-Land, den 06.07.2015

Das Amt Itzehoe-Land mit seinen 20 Gemeinden nimmt derzeit wie viele andere Gemeinden und Städte in Deutschland eine große Zahl von Flüchtlingen aus den Krisengebieten im Nahen Osten, vor allem aus dem Irak und Syrien, auf. In Syrien herrscht seit nunmehr vier Jahren ein Bürgerkrieg zwischen verschiedenen Bevölkerungs- und Religionsgruppen. Mehrere Millionen Menschen mussten ihre Wohnungen und Häuser verlassen, allein 3,8 Millionen sind ins Ausland geflüchtet. Während die meisten Menschen in den Nachbarstaaten Syriens Zuflucht fanden, kommen viele auch nach Europa und gelangen über die Erstaufnahmeeinrichtungen, wo sie beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge Asyl beantragen können, zu uns.

 

Um die Flüchtlinge auch weiterhin dezentral unterbringen zu können, ist das Amt Itzehoe-Land dankbar für Angebote an Wohnungen oder Häusern, die dafür zur Verfügung gestellt werden können. Als Mieter tritt dabei grundsätzlich das Amt Itzehoe-Land auf. Angebote können jederzeit an das Sozialamt, Telefon 04821 738844, brauer@amtitzehoe-land.de, gerichtet werden.