Link verschicken   Drucken
 

Das Amt Itzehoe-Land informiert über die neuen Regelungen des Hundegesetzes

Amt Itzehoe-Land, den 12.05.2016

Das Land Schleswig-Holstein hat mit Wirkung vom 01.01.2016 ein neues Gesetz über das Halten von Hunden – HundeG beschlossen. Dieses Gesetz ersetzt das bisherige Gefahrhundegesetz.

 

Neben den neuen Regelungen wie z.B. der generellen Pflicht zum Abschluss einer Hundehaftpflichtversicherung für Hunde, die älter als 3 Monate sind, ergeben sich durch die neuen gesetzlichen Regelungen weitgehende Änderungen im Gefahrhunderecht. Neben diesen Themen stellen sich  bei Tierhaltern und Nicht-Tierhaltern aber auch immer wieder ganz allgemeine Fragen im Zusammenhang mit dem Halten von Hunden wie z.B. nach der generellen Anleinpflicht u.a.

 

Das Amt Itzehoe-Land hat zur Information der Bürgerinnen und Bürger das nun vorliegende Merkblatt entwickelt, dass ab sofort zum Download (Regelungen des Hundegesetzes) zur Verfügung steht.

 

Für weitergehende Rückfragen können Sie sich telefonisch oder per Email an das Ordnungs- und Sozialamt unter siebenborn@amtitzehoe-land.de oder 04821/738824 wenden.