Sprungziele

E-Mobilität

Mehr Klimaschutz, neue Märkte, weniger Abhängigkeit von fossilen Energieträgern: Mobilität wird künftig neu gedacht.Foto: Pixabay

Elektromobilität ist weltweit der Schlüssel für klimafreundliche Mobilität und Innovation. Werden Elektrofahrzeuge in Verbindung mit erneubaren Energien verwendet, beispielsweise stromerzeugender Photovoltaikanlagen, sind diese besonders klimafreundlich und erzeugen weniger CO². Zusätzlich sind Elektrofahrzeuge mit ihren Energiespeichern vor den naturbedingten Schwankungen von Wind- und Sonnenkraft geschützt und können so den Ausbau und die Marktintegration dieser unsteten Energiequellen fördern.

Die Bundesregierung fördert die Entwicklung und den Hochlauf der Elektromobilität mit einem umfangreichen Maßnahmenpaket, das kontinuierlich erweitert und angepasst wird. Dazu gehören Unterstützung von Forschung und Entwicklung, eine Kaufprämie für Elektroautos, der Ausbau der Ladeinfrastruktur und Beschaffungsziele für die öffentliche Hand.

Um die Nutzung von Elektrofahrzeugen attraktiver zu machen, hat die Bundesregierung zusätzliche Impulse für die Elektromobilität beschlossen. Das Gesamtpaket besteht aus zeitlich befristeten Kaufanreizen (bis Ende 2025), weiteren Mitteln für den Ausbau der Ladeinfrastruktur, zusätzlichen Anstrengungen bei der öffentlichen Beschaffung von Elektrofahrzeugen sowie aus steuerlichen Maßnahmen. Wenn Sie weitere Informationen zum Thema E-Mobilität erfahren möchten, besuchen Sie hier die Seite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (Quelle).

E-Mobilität im Amt

In "Schnee Weiß" präsentiert sich der Opel Corsa-E der Amtsverwaltung, beklebt mit einer modernen Neuinterpretation des Amtswappens

Auch das Amt hat sich der Elektromobilität verschrieben, um einen Beitrag zur Klimabilanz zu leisten. Im Sommer 2021 lief der Leasingvertrag für das bisherige Dienstfahrzeug des Amtes aus. Dabei handelte es sich auch bereits um ein E-Auto, den Renault ZOE.

Es war somit an der Zeit, ein geeignetes Nachfolgemodel anzuschaffen. Die Wahl fiel in diesem Falle auf einen weißen Opel Corsa-E. Bei der Anschaffung konnte das Amt erneut Teilnehmer am Förderprojekt "Saubere Luft Metropolregion Hamburg" werden und sich somit wirtschaftliche Konditionen für die nächsten 4 Jahre sichern.

Der Opel Corsa-E wird seit September 2019 von Opel gebaut, besitzt 136 PS (100 kW) und liefert mit seinem Elektromotor ein maximales Drehmoment von 260 Nm.

Das Fahrzeug bietet eine umfangreiche Komfortausstattung wie z.B. eine Sitz- und Lenkradheizung für kalte Wintertage, ein Infotainmentsystem mit Navigation, um stets an das richtige Ziel anzukommen, eine Rückfahrkamera, um sicher einzuparken und diverse weitere Assistenzsysteme, die für ein sicheres Fahrerlebnis sorgen. Die elektrische Reichweite wird mit ungefähr 330 Kilometern angegeben.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.